VITA

2005-2011
Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

2009
Siebold-Stipendium der Universität Würzburg mit Studienaufenthalt in Nagasaki/Japan

2010-2014
Promotion am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Universität Würzburg

2004-2010
Private Ausbildung in Osteopathie (Kempten und Melbourne)

2009-2014
Weiterbildung für Osteopathie am „Europäischen Collég für Osteopathie“ (München/Paris)

2012-2014
Kliniktätigkeit als Assistenzärztin im Bereich Innere Medizin

2012
Niederlassung in eigener Praxis für Osteopathie, Würzburg

2015
Zertifizierung durch die BAO- Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie; Postgraduierten-Kurs “Osteopathie bei Säuglingen und Kindern”; Mitglied im “Qualitätszirkel Osteopathie”, akkreditiert durch die Landesärztekammer

2015-2017
Assistentin am „Europäischen Collég für Osteopathie“ (Ismaning/München)

Seit 2017
Dozentin am „Europäischen Collég für Osteopathie“ (Ismaning/München)

2018
Niederlassung in eigener Praxis für Osteopathie, Ismaning